Events

Energierecht Schweiz - Update 2018; Baden
28.02.2018 Intensivkurs Energierecht Schweiz – Update 2018; Baden
28.02.2018

01.11.2015 von: Dr. Nicoleta Herzog - ZHAW School of Engineering

Bachelorstudium Energie- und Umwelttechnik

Dr. Nicoleta Herzog

Um der Energiewende nachhaltig zum Erfolg zu verhelfen, werden in Zukunft hoch qualifizierte Fachpersonen benötigt. Besonders Ingenieurinnen und Ingenieure sind gefordert, Lösungen zu entwickeln, um die Energieeffizienz zu erhöhen, den Verbrauch an fossilen Energieträgern zu senken und den Einsatz regenerativer Energien voranzutreiben. Für diese neuen Herausforderungen vermittelt das Bachelorstudium Energie- und Umwelttechnik an der ZHAW School of Engineering das technische Wissen. In den ersten beiden Studienjahren erwerben die Studierenden fundierte naturwissenschaftliche und technische Kenntnisse. Sie lernen, maschinentechnische und elektrotechnische Kompetenzen mit Wissen zur Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit zu verknüpfen. Damit sind sie in der Lage, energietechnische Anlagen zu entwickeln, zu planen und zu bewerten und diese wirtschaftlich wie auch nachhaltig betreiben zu können. Im dritten Studienjahr vertiefen sie Ihr fachspezifisches Wissen in einem der drei Schwerpunkte Thermische Erneuerbare Energien, Elektrische Erneuerbare Energien oder Umwelt und Nachhaltigkeit. Während des gesamten Studiums werden die Studierenden gezielt in Ihren Selbstmanagement-Kompetenzen und Teamorganisationsfähigkeiten gefördert.

Mehr darüber erfahren Sie in einem Videobeitrag des Studiengangleiters Joachim Borth auf der Webseite: https://www.zhaw.ch/de/engineering/studium/bachelorstudium/energie-und-umwelttechnik/

Experten-Beirätin Dr. Nicoleta Herzog


Social Media

Energie-Finder Schweiz: Newsletter