Events

Vertriebsleitertagung Energie; Zürich
27.09.2016 - 28.09.2016 Versorgungssicherheit im Strommarkt - Eigentümerstrukturen, politische Verantwortung und grenzüberschreitende Kooperation;Zürich
29.09.2016

DICE (Düsseldorf Institute for Competition Economics)

DICE

DICE steht als Akronym für Düsseldorf Institute for Competition Economics. Wir wollen zu dem führenden akademischen Zentrum für Wettbewerbsökonomie in Deutschland werden und auch auf europäischer Ebene eine bedeutende Rolle einnehmen.

Das DICE hat es sich zum Ziel gesetzt, in der Forschung, in der Lehre und in der wirtschaftspolitischen Beratung die Idee einer freiheitlichen Wettbewerbsordnung zu fördern. Unsere Forschung umfasst theoretische, empirische und experimentelle Arbeiten zu wettbewerbsökonomischen Fragestellungen. Beispielsweise befassen uns Fragen aus der Fusionskontrolle, aus der Missbrauchsaufsicht, zu vertikalen und horizontalen Unternehmensbeziehungen, der Regulierung von Netzindustrien sowie zu den für wirksamen Wettbewerb essentiellen institutionellen Rahmenbedingungen von Märkten. Neben einer exzellenten Forschung auf hohem internationalen Niveau ist der Anwendungsbezug unserer Arbeiten und der kontinuierliche Austausch mit Praktikern aus Unternehmen, Politik und Administration von großer Bedeutung.

Unser Anspruch und unsere Ziele
Ziel des DICE ist es, in Europa eine der führenden Institutionen in Forschung, Lehre und Wissenstransfer in wettbewerbs- und regulierungsökonomischen Fragen zu sein.

Unsere Forschung ist innovativ, relevant und international sichtbar; sie umfasst theoretische, empirische und experimentelle Arbeiten und zeichnet sich durch einen hohen Anwendungsbezug aus.

Eine hervorragende Ausbildung und Nachwuchsförderung mit hoher methodischer Kompetenz und ausgeprägtem Anwendungsbezug ist unser Anspruch. Wir bereiten unsere Absolventinnen und Absolventen sowie Doktoranden und Doktorandinnen ideal auf den Einstieg in wettbewerbspolitische und regulierungsökonomische Arbeitsfelder vor.

Das DICE leistet wichtige Beiträge zur wirtschaftspolitischen Debatte auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene. Wir begreifen es als unsere Aufgabe, Wissen in die Fachwelt und die breite Öffentlichkeit zu transferieren.

An der Verwirklichung dieser Ziele arbeiten im DICE derzeit 13 Professoren und mehr als 31 wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

www.dice.hhu.de
Experte Prof. Dr. Justus Haucap

Partner

Weitere Expertenplattformen finden Sie auf www.semp.ch.

Werden Sie jetzt Mitglied bei

Energie-Finder.Swiss

Bundesrätin Doris Leuthard
«Der Bund will Firmen unterstützen, die in der Schweiz investieren und Arbeitsplätze schaffen. Diese Firmen erhalten mit .swiss die Gelegenheit, sich im internationalen Wettbewerb optimal zu positionieren.» dot.swiss/medien/