Die Swiss Fibre Net AG – eine Joint Venture Unternehmung der lokalen Energieversorger

Die Swiss Fibre Net AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der lokalen Energieversorger in der Schweiz. Sie verbindet die lokalen Glasfasernetze ihrer Aktionäre und Partner zum grossflächigen, homogenen und offenen «Swiss Fibre Net» und bietet darauf aufbauend bedürfnisorientierte und hochqualitative Transportdienste für national tätige Service-Provider und Mobilfunkunternehmen. Damit wird die Swiss Fibre Net AG zu einer der führenden Breitbandanbieterinnen in der Schweiz und Garantin dafür, dass Wettbewerb im Telekom-Markt stattfindet. Parallel dazu agiert die Swiss Fibre Net AG als Dienstleistungsorganisation für ihre Aktionäre mit dem Ziel, Synergien im Betrieb und Vertrieb zu realisieren.

Zur SFN AG gehören heute die Energieversorger von Genf (SIG), Bern (EWB), Luzern (EWL), St. Gallen (Stadtwerk St. Gallen), Oberwallis (Danet AG) und Meilen (EWM). Ausserdem verfügt die SFN AG über Netzpartnerschaftsverträge mit den Unternehmen ftth fr (Kanton Fribourg), Stadtwerk Winterthur, St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke sowie Romande Energie.

Energie-Finder Schweiz Beirat Andreas Waber

Partner

Weitere Expertenplattformen finden Sie auf www.semp.ch.

Werden Sie jetzt Mitglied bei

Energie-Finder.Swiss

Bundesrätin Doris Leuthard
«Der Bund will Firmen unterstützen, die in der Schweiz investieren und Arbeitsplätze schaffen. Diese Firmen erhalten mit .swiss die Gelegenheit, sich im internationalen Wettbewerb optimal zu positionieren.» dot.swiss/medien/