Solarthermische Wärmebereitstellung

Sequenz aus Erneuerbare Energien – VDI Leitfaden "Solarthermische Wärmebereitstellung"

Von Solarthermie spricht man, wenn die Sonnenenergie in einem thermischen Sonnen- kollektor absorbiert und über ein Wärmeträgermedium an ein Anwendungssystem weitergeleitet wird. Zusammen mit anderen notwendigen Komponenten bilden diese Absorber die thermische Solaranlage. Thermische Solaranlagen sind damit also Anla- gen, die Solarstrahlung in Wärme wandeln und sie dadurch für eine Vielzahl unter- schiedlichster Anwendungen nutzbar machen (z. B. Schwimmbad-Wassererwärmung, Trink-Warmwasserbereitung, Raumwärme-Nachfragedeckung, Prozesswärme-Bereit- stellung, Bereitstellung von Antriebswärme für solare Kühlung).
Wolfgang Streicher
Quelle: Erneuerbare Energien – VDI Leitfaden

Partner

Weitere Expertenplattformen finden Sie auf www.semp.ch.

Werden Sie jetzt Mitglied bei

            

Energie-Finder Newsletter