Events

Keine Termine gefunden

31.03.2017 von: energie-cluster.ch; Dr. Jörg Roth

"Der Kunde sollte immer ein Partner sein"

Interview mit Dr. Jörg Roth Beauftragter Technologietransfer SCCER Heat and Electricity, c/o Paul Scherrer Institut, Villigen Das SCCER Heat and Electricity beteiligt sich am Swiss Pavilion an der Messe Hannover

Was hat aus Ihrer Sicht die Forschungsnation Schweiz einem internationalen Messepublikum in Sachen Energiespeicherung zu bieten?
Die Schweiz hat einen hervorragenden internationalen Ruf, was die Qualität der Forschung an den Hochschulen betrifft. Wir vom Swiss Competence Center for Energy Research sehen uns in der Rolle des Exporteurs von Wissen. Das Kompetenzzentrum für den Bereich Energiespeicherung fokussiert sich auf Wärmespeicherung, Batterieentwicklung und Charakterisierung, Wasserstofferzeugung und Speicherung, und Power to Product-Verfahren. Wir stellen auch ökomische Betrachtungen an, vorwiegend bei Systemen zur Energiespeicherung.

Das SCCER Heat and Electricity Storage stellt man sich primär als Forschungsstätte vor. Wo knüpfen sie an die Praxis und die Aktualität des Alltags an?
Wir sind ein Netzwerk aus vielen Forschungsstätten mit zahlreichen Partnern aus der privaten Wirtschaft. Diese pflegen teilweise lange Beziehungen mit den Gruppen, die heute im SCCER verbunden sind. Diese Mischung hilft sehr dabei, den Anwendungsbezug zu gewährleisten. 

Sucht das SCCER in Hannover eher Partner oder Kunden?
Der Kunde sollte immer ein Partner sein. Wir suchen Umsetzungspartner, die wir bei F&E Aufgaben unterstützen können. Da wir ein akademisches Netzwerk sind, reicht die vorstellbare Zusammenarbeit von Auftragsforschung, Ausbildung, Machbarkeitsnachweis, Prototypenentwicklung bis hin zu Datenaustausch.

Am Swiss Forum - Energy 2017 werden Sie ein Referat über die aktuellen Wärme- und Energiespeicherungsmöglichkeiten halten. Worum wird es gehen?
Ich werde einen Querschnitt durch die Highlights der Wärmespeicherung, der Batterieentwicklung, der Wasserstoffspeicherung, der Power to Product-Umwandlung und Systemanalyse vorstellen.
Lesen Sie hier das gesamte Interview


Social Media

Energie-Finder Schweiz: Newsletter